Nachhaltige Pfandbehälter

Wirklich nachhaltig zu sein, bedeutet für mich, Verpackungen insgesamt zu reduzieren, denn auch die Herstellung von Glas und Papier verbraucht CO2. Deshalb sind Einweg-Verpackungen für mich keine Option.

Verpackt sind die Kosmetikprodukte also nachhaltig und plastikfrei in wiederverwendbaren Weckgläsern, Blechschiebern und Leinensäckchen, das Hautpflegeöl kommt in Tropfflaschen aus Glas (einzig der Tropfverschluss ist aus Kunststoff). Du zahlst darauf ein kleines Pfand. Wenn dir die Behälter gut gefallen, kannst du sie einfach reinigen und selbst weiterverwenden – oder du gibst sie zurück und der Betrag wird mit deinem nächsten Kauf verrechnet. Alles Wichtige zum Pfandsystem findest du hier.


Du hast einige Pfandbehälter bei dir zu Hause gesammelt und möchtest sie per Post an mich zurücksenden? Kein Problem! Für einen reduzierten Preis sende ich dir eine Versandmarke für ein versichertes Paket als PDF zu. Details dazu im Shop.